Blaulicht

Wenden: 80-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Die 80-Jährige wurde nach dem Unfall in Wenden schnell erst versorgt.

Die 80-Jährige wurde nach dem Unfall in Wenden schnell erst versorgt.

Foto: Polizei Olpe / WP

Wenden.  Eine Fußgängerin passierte eine enge Stelle zwischen einer Reinigungsmaschine und einer Mauer. Das Fahrzeug erfasste die Frau.

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstaggegen 10.30 Uhr auf der Stachstückstraße in Wenden ist eine 80-Jährige schwer verletzt worden.

Die Fußgängerin passierte eine enge Stelle zwischen einer auf der Straße stehenden Reinigungsmaschine und einer Mauer. Die Maschine, die Arbeiten am Kanal ausführte, fuhr zeitgleich los. Der Fahrer sowie ein Mitfahrer, der auf einem Trittbrett am hinteren Teil des Fahrzeugs stand, nahmen die Frau nach eigenen Angaben nicht wahr, so dass das Fahrzeug die 80-Jährige erfasste und überrollte. Dabei wurde sie schwer verletzt.

Durch das Personal einer in der Nähe der Unfallstelle befindlichen Arztpraxis sowie Rettungseinsatzkräften konnte die Frau schnell erstversorgt werden. Ein Rettungshubschrauber flog die Verletzte dann in ein Krankenhaus.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben