Einbruch

Wenden: Durch Fenster in Bankfiliale: Münzrollen geklaut

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein Unbekannter ein Fenster aufgehebelt hatte.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein Unbekannter ein Fenster aufgehebelt hatte.

Foto: Polizei Olpe

Wenden.  Ein Unbekannter hat das Fenster einer Bankfiliale in Wenden aufgehebelt. Aus dem Automaten hat er Münzrollen entwendet. Suche nach Täter läuft.

In der Nacht zu Freitag, 14. Januar, wurde der Polizeileitstelle um 2.30 Uhr eine Alarmauslösung in einer Bankfiliale in der Hauptstraße in Wenden gemeldet. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein Unbekannter ein Fenster aufgehebelt hatte und so in das Gebäude einsteigen konnte. Hier wiederum gelang es ihm, aus dort vorhandenen Automaten, ebenfalls mit dem Einsatz von Werkzeug, Münzrollen zu entnehmen. Anschließend flüchtete er vom Tatort, kurz bevor die Streife eintraf. Eine Nahbereichsfahndung verlief erfolglos.

+++ Lesen Sie hier: Kettensägen-Angriff in Rönkhausen: So laufen die Ermittlungen +++

Es entstand Sachschaden im dreistelligen Euro-Bereich. Die Höhe des Beuteschadens stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Eine Hausbewohnerin, die durch verdächtige Geräusche aufmerksam wurde, konnte zuvor bei einem Blick aus dem Fenster einen Verdächtigen sehen, der eilig in Richtung Wendebach davonlief. Die Person wird beschrieben: 175 bis 180 cm groß, schlanke Statur, schwarze Kappe, schwarze Jacke, schwarze Hose.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kreis Olpe

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben