Polizei

Wenden: Eisplatte löst sich von Lkw-Dach – Auto beschädigt

Die Polizei Olpe sucht einen Zeugen, der eventuell etwas über den Lkw sagen kann, von dessen Dach sich eine Eisplatte gelöst hatte.

Die Polizei Olpe sucht einen Zeugen, der eventuell etwas über den Lkw sagen kann, von dessen Dach sich eine Eisplatte gelöst hatte.

Foto: Philipp von Ditfurth / dpa

Wenden.  Eine Eisplatte hat sich vom Dach eines Lkw gelöst – und ist auf die Motorhaube eines Autos gekracht. Der Lkw-Fahrer fuhr weiter. Zeuge gesucht.

Am Mittwoch, 12. Januar, befuhr eine 46-Jährige um 10.50 Uhr mit ihrem weißen Honda Jazz die Mindener Straße (L 512), aus Richtung Hillmicke kommend, in Richtung Brün. Kurz vor dem dortigen Hotel kam ihr im Kurvenverlauf ein Lkw entgegen. Von diesem löste sich eine größere Eisplatte und schlug auf der Motorhaube des Pkw auf. Dort entstand eine großflächige Beule.

+++ Lesen Sie hier: Lennestadt: 12 neue Mega-Windräder sind geplant +++

Der LKW-Fahrer entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Fahrerin des Pkw war derart erschrocken, dass sie sich keine Details zu dem Lkw merken konnte. Sie konnte sich allerdings erinnern, dass sie einen Pkw vor sich hatte, möglicherweise einen blauen Opel mit Zulassung in Olpe und der Zahlenkombination 3333.

Schaden in Höhe von 1000 Euro

Der Nutzer des Fahrzeugs käme als Zeuge in Frage und wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden, zu Bürodienstzeiten beim Verkehrskommissariat (PHK´in Kaufmann, Durchwahl 02761/ 9269-4100) oder außerhalb der Bürodienstzeiten bei der Leitstelle (24-Stunden-Erreichbarkeit) unter der Durchwahl 02761/0269-2550. Der Schaden am Honda beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kreis Olpe

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben