Unfall

Wenden: Mädchen von Traktor erfasst - schwer verletzt

Eine 17-jährige Traktorfahrerin erfasste ein 7-jähriges Mädchen am Fußgängerüberweg in Wenden. 

Eine 17-jährige Traktorfahrerin erfasste ein 7-jähriges Mädchen am Fußgängerüberweg in Wenden. 

Foto: Kai Osthoff

Wenden.  Ein siebenjähriges Mädchen ist bei einem Unfall in Wenden schwer verletzt worden. An einem Fußgängerüberweg wurde sie von einem Traktor erfasst.

Ein siebenjähriges Mädchen ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Wenden schwer verletzt worden. „Nach derzeitigem Stand können wir Lebensgefahr ausschließen“, sagte Thorsten Scheen als Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Olpe vor Ort.

Nach ersten Informationen war die Schülerin gegen 7.54 Uhr auf Höhe des Rathauses an einem Fußgängerüberweg mit Ampel über die Straße gelaufen. Dabei wurde sie von einem Traktor erfasst, der von einer 17-jährigen gefahren wurde. Der Traktor kam aus Richtung Gerlingen. Bei dem Zusammenstoß wurde das Mädchen verletzt und durch den Rettungsdienst vor Ort behandelt.

+++ Lesen Sie hier: Olpe - Auto von Lennestädter landet auf dem Dach +++

Für rund 60 Minuten gesperrt

Im Anschluss kam sie mit einem Notarzteinsatzwagen in die Kinderklinik nach Siegen. Während der Rettungsarbeiten und der anschließenden Unfallaufnahme durch die Polizei war die Hauptstraße an der Unfallstelle für rund 60 Minuten gesperrt worden.

Weitere Ermittlungen der Polizei müssen nun den genauen Unfallhergang klären, unter anderem, wie die genaue Ampelschaltung zum Zeitpunkt des Unfalls war.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kreis Olpe

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben