Tödlicher Unfall

Windhausen: Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 697

Rettungshubschrauber im Einsatz auf der L 697.

Foto: WP

Rettungshubschrauber im Einsatz auf der L 697.

Windhausen/Lichtringhausen.   Ein älterer Mann gerät mit seinem Motorroller in den Gegenverkehr. Er stirbt noch an der Unfallstelle.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Tödlicher Unfall auf der L 697 zwischen Windhausen und Lichtringhausen: Wie die Polizei-Leitstelle am Nachmittag auf Anfrage bestätigte, war ein älterer Mann aus dem Stadtgebiet Attendorn kurz vor 15 Uhr mit seinem Motorroller auf der Landesstraße von Lichtringhausen Richtung Windhausen unterwegs gewesen. Aus noch ungeklärter Ursache sei der Senior frontal in den Gegenverkehr geraten und mit einem Pkw zusammengestoßen. Dabei habe sich der Mann so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstorben sei. Ein Notarzt sei mit dem Rettungshubschrauber eingeflogen worden, eine Reanimation aber erfolglos geblieben. Die Straße habe die Polizei komplett sperren müssen, der Verkehr müsse in diesen Minuten wieder fließen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik