WP-Schützenkönigin

WP sucht die Schützenkönigin 2017 - Jetzt bewerben!

Wer folgt auf Petra Hennemann? Sie war die WP-Königin im Kreis Olpe im vergangenen Jahr.

Foto: privat

Wer folgt auf Petra Hennemann? Sie war die WP-Königin im Kreis Olpe im vergangenen Jahr. Foto: privat

Kreis Olpe.   Wer wird WP-Schützenkönigin 2017? Noch laufen einige lokale Schützenfeste, aber die Bewerbungsphase für unseren Wettbewerb hat bereits begonnen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Noch fiebern einige Schützen im Kreis Olpe ihren Hochfesten in diesem Jahr entgegen, da wirft erneut der beliebte Schützenköniginnen-Wettbewerb der WESTFALENPOST seine Schatten voraus: Zum mittlerweile 7. Mal sucht die WP die Schützenkönigin, die die meisten Stimmen auf sich vereint. Im vergangenen Jahr konnte die heute 30-Jährige Kirchhundemer Königin Petra Hennemann die Konkurrenz hinter sich lassen.

Aber nicht nur beim Kreis-Entscheid sah die junge Frau gut aus, die ihr Schützenvolk mit König Stefan Gerwin regiert hatte. Bei der Endausscheidung musste sie sich nur der Gesamtsiegerin Karin Brendel aus Freienohl geschlagen geben. Bis zum 2. September-Wochenende knallen im Kreis Olpe noch die Büchsen, wenn die „Fliegenkirmes“ in Bamenohl traditionell die Schützenfest-Saison beendet.

Die offizielle Bewerbungsphase für den WP-Königinnen-Wettbewerb hat bereits begonnen. Ab dem 12. September und bis zum 5. Oktober findet die Qualifikations-Phase statt. Während dieser Phase können die Fans für ihre Favoritin einmal täglich abstimmen.

Das Finale der besten zehn Schützenköniginnen im Kreis Olpe läuft dann vom 5. bis 8. Oktober. Wichtig: Dabei starten alle Königinnen wieder bei null Stimmen. Jeder Königinnen-Fan darf dann nur noch eine Stimme abgeben.

Vom 10. bis 12. Oktober wird die Gesamtsiegerin aus den acht Regional-Siegerinnen ermittelt. Die große Siegerehrung mit Abschlussfeier findet am Sonntag, 15. Oktober, in der Schützenhalle Freienohl statt.

Krönung der WP-Schützenkönigin 2016 in Menden-Bösperde

Karin Brendel aus Freienohl wird in Menden-Bösperde zur WP-Schützenkönigin 2016 gekrönt. Bei der Wahl hat sie die sieben anderen Regionalsiegerinnen hinter sich gelassen. Alle zusammen feiern mit mehr als 300 Gäste ein rauschendes Fest.
Krönung der WP-Schützenkönigin 2016 in Menden-Bösperde

Die Gewinne können sich wieder sehen lassen: Die Regional-Siegerinnen bekommen ein „Kleidergeld“ in Höhe von 500 Euro. Darüber hinaus stiftet die Veltins-Brauerei 120 Liter Freibier (oder auch andere Getränke) für eine Hofstaat-Party. Aber auch die Abstimmer können sich möglicherweise freuen: Unter allen, die für ihre Schützenkönigin abgestimmt haben, werden zusätzlich hochwertige Sachpreise verlost.

Die Bewerbung

Wer beim Schützenköniginnen-Wettbewerb mitmachen will, kann sich auf www.wp-königin.de bewerben. Unter „Königinnen“, in der jeweiligen Region, und mit dem Button „Jetzt bewerben“ können sich die Königinnen und ihre Vereine präsentieren. Gefordert ist unter anderem ein Kurzprofil, das Logo und eine Antwort auf die Frage „Unsere Königin sollte WP-Königin werden, weil....“. Aber auch Erinnerungen an besondere Festmomente und eine Kurzbeschreibung des Schützenvereins gehören dazu.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik