Blaulicht

Rettungshubschrauber in Dröschede gelandet

Für einen Notfalltransport rückte am Mittwoch in Dröschede der Hubschrauber an (Symbolbild).

Für einen Notfalltransport rückte am Mittwoch in Dröschede der Hubschrauber an (Symbolbild).

Foto: Andreas Rometsch / dpa

Dröschede.  Nach einem häuslichen Notfall ist in Dröschede ein Rettungshubschrauber gelandet.

Den Einsatz eines Rettungshubschraubers hat am Mittwochnachmittag ein häuslicher medizinischer Notfall in Dröschede nach sich gezogen. Um eine verletzte oder akut erkrankte Person in eine größere Klinik im Ruhrgebiet zu transportieren, landete der Helikopter mit Notarztbesatzung im Wohngebiet. Weitere Personen waren nach Auskunft der Feuerwehr nicht beteiligt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben