Polizeikontrolle

Verdacht auf Drogenkonsum

Die Polizei im Einsatz.

Die Polizei im Einsatz.

Foto: Andreas Bartel

Sümmern.   Ein 18-jähriger Iserlohner soll in Sümmern unter Drogeneinfluss Auto gefahren sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei hat am Donnerstagabend einen 18-jährigen Iserlohner Pkw-Fahrer in Sümmern gestoppt. Bei der Kontrolle zeigten seine Pupillen keine Reaktionen. Einen Urintest, so die Polizei, lehnte er ab, weil der ohnehin positiv ausfallen würde. Er habe im Laufe des Abends gekifft, soll der junge Mann erklärt haben. Also musste er mit zur Wache - zur Blutprobe. Es folgte eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben