Abgeordneter Hubert Hüppe ruft zur Juniorwahl auf

Fröndenberg.   Die Bundestagswahl am 24. September ist ein willkommener Anlass, um auch Schülerinnen und Schülern Parlamentswahlen und ihre zentrale Funktion für die Demokratie näherzubringen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe ruft Schulen aus dem Kreis Unna dazu auf, sich am Projekt „Juniorwahl 2017“ unter der Schirmherrschaft von Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert zu beteiligen und Schülerinnen und Schülern das direkte Erleben von Demokratie zu ermöglichen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Bundestagswahl am 24. September ist ein willkommener Anlass, um auch Schülerinnen und Schülern Parlamentswahlen und ihre zentrale Funktion für die Demokratie näherzubringen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe ruft Schulen aus dem Kreis Unna dazu auf, sich am Projekt „Juniorwahl 2017“ unter der Schirmherrschaft von Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert zu beteiligen und Schülerinnen und Schülern das direkte Erleben von Demokratie zu ermöglichen.

Weitere Informationen zum Schulprojekt unter www.juniorwahl.de oder bei den Organisatoren der Juniorwahl, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik