Europawahl

AfD-Stand während Feuerwehr-Leistungsnachweis in Fröndenberg

Während die Feuerwehr am Wochenende den südlichen Teil des Marktplatzes nutzen wird, wird die AfD mit einem Stand im nördlichen Teil für die Europawahl werben.

Während die Feuerwehr am Wochenende den südlichen Teil des Marktplatzes nutzen wird, wird die AfD mit einem Stand im nördlichen Teil für die Europawahl werben.

Foto: Marc Friedrich

Fröndenberg.   Die AfD darf mit einem Stand auf dem Fröndenberger Marktplatz werben – während hunderte Feuerwehrleute ihren Leistungsnachweis dort erbringen.

Wenn am kommenden Samstag, 25. Mai, 21 Löschgruppen und 210 Feuerwehrleute aus dem gesamten Kreis Unna auf dem Fröndenberger Marktplatz ihren großen Leistungsnachweis erbringen, wird die AfD mit einem Stand im nördlichen Teil des Platzes um Stimmen für die Europawahl werben. Die Stadt hat einen Stand der Partei genehmigt.

Prinzip der Gleichbehandlung

In Feuerwehr-Kreisen sorgt die Nachricht inzwischen für reichlich Gesprächsstoff, wie die Redaktion erfahren hat. Für die Stadtverwaltung ist die Genehmigung des AfD-Standes hingegen ein ganz normales Prozedere, wie Ordnungsamtsleiter Christoph Börger sagt. „Es gilt das Prinzip der Gleichbehandlung.“ Denn auch CDU, SPD, FWG und Grüne hätten ebenso Stände anmelden können, die dann hätten genehmigt werden können.

An diesem Tag gilt „eine Form von Sondernutzung“ auf dem Marktplatz. „Der Anspruch auf Genehmigung ist da“, so Börger auf WP-Anfrage. Die Parteien hätten das Recht, vor der Europawahl Werbung zu betreiben. Die Genehmigung läuft dabei meist schriftlich ab und bezieht sich auf die Zeit, in der Publikumsverkehr auf dem Marktplatz herrscht.

Fest für die Bevölkerung

Und dort wird am Samstag aller Voraussicht nach eine Menge Publikumsverkehr herrschen. Denn die Feuerwehren im Kreis Unna halten erstmals ihren großen Leistungsnachweis auf dem südlichen Teil des Marktplatzes ab. 21 Löschgruppen, rund 15 Fahrzeuge und 210 Feuerwehrleute werden in der Ruhrstadt erwartet. Die Ausrichter des Leistungsnachweises ist die Fröndenberger Löschgruppe-Mitte.

Es soll ein Fest für die gesamte Bevölkerung werden. „Die ersten Gruppen gehen bereits ab 9 Uhr an den Start, die letzte Gruppe wird gegen 18 Uhr laufen. Für ein umfangreiches Rahmenprogramm, für groß und klein, kalte Getränke und gutes vom Grill ist gesorgt“, heißt es auf der Internetseite der Löschgruppe.

Noch mehr Fotos, Videos und Nachrichten aus Fröndenberg und Umgebung finden Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben