Menden. Hat die Stadt Menden noch Geld für zusätzliche Hilfen für soziale Vereine? Die Union sagt Nein, andere Parteien sehen noch Spielräume.

Mt 70.000 Euro soll die Stadt Menden einen kommunalen Hilfsfonds ausstatten, der die soziale Infrastruktur erhalten und Einzelfallhilfen leisten soll. Gekoppelt sein soll das Geld an das neue Sozialforum, in dem sich zahlreiche, vielfach ehrenamtlich strukturierte Organisationen in Menden zusammengeschlossen haben. Das hat jüngst der Sozialausschuss mehrheitlich beschlossen. Doch die CDU als stärkste Ratsfraktion ist angesichts einer „desolaten Haushaltslage“ komplett dagegen.