14 Corona-Tote

Corona im Schmallenbachhaus Fröndenberg: ZDF zeigt Reportage

Corona: Auch die Massentestung von 400 Bewohnern und Beschäftigten des Schmallenbachhauses ist Thema.

Corona: Auch die Massentestung von 400 Bewohnern und Beschäftigten des Schmallenbachhauses ist Thema.

Foto: DRK Unna

Fröndenberg.  Coronavirus Das Schmallenbachhaus in Fröndenberg beklagt zwölf tote Bewohner und zwei Pfleger. Auch das ZDF besucht jetzt das Altenheim.

Jetzt widmete sich auch das ZDF in einer Reportage im Rahmen der Sendung Terra Xpress der dramatischen Situation im Altenheim Schmallenbachhaus in Fröndenberg. Dort sind bereits zwölf Bewohner und zwei Angestellte an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben.

Die Fernsehmacher zeigten die Sendung am Sonntag (3. Mai) ab 18.30 Uhr im Fernsehen. Die Sendung ist nun auch in der Mediathek (Link am Ende dieses Textes) zu finden. Die Mainzer Journalisten begleiten unter anderem eine Pflegerin bei ihrer Arbeit. Die Frau berichtet von Anfeindungen gegen das Personal, nachdem die Infektionen bekannt wurden. Auch Schmallenbach-Geschäftsführer Heinz Fleck, der sich selbst mit dem Coronavirus infizierte, erzählt von der Ausnahmesituation.

So haben wir in den vergangenen Wochen über die Situation im Schmallenbachhaus berichtet:

Hier geht es zum ausführlichen Nachrichten-Ticker mit allen Nachrichten rund um die Corona-Pandemie in Menden, Fröndenberg, Balve, Märkischer Kreis und Kreis Unna.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Menden und Umgebung!

Die Reportage des ZDF ist bereits hier in der Mediathek zu sehen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben