Feuerwehreinsatz

Deckenlampe gerät in Brand: Feuerwehr sägt Zwischendecke auf

Die Einsatzkräfte mussten die Zwischendecke des Hauses überprüfen.

Die Einsatzkräfte mussten die Zwischendecke des Hauses überprüfen.

Foto: Stefan Deitel, Feuerwehr

Hüingsen.   Die Feuerwehr ist zu einem Brand in Hüingsen ausgerückt, da in einem Einfamilienhaus an der Straße Zum Hofe eine Lampe Feuer gefangen hatte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Feuerwehr Menden ist zu einem Brandeinsatz in Hüingsen ausgerückt: Der Trafo einer Deckenleuchte in einem Haus an der Straße

Zum Hofe hatte Feuer gefangen. Anwohner hatten den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Mit einer Wärmebildkamera ausgerüstet wurde der Bereich kontrolliert, der Brand war bereits erloschen. Um sicherzustellen, dass das Feuer sich nicht in der Zwischendecke ausbreitet, wurde der Bereich mittels Sägen geöffnet.

20 Einsatzkräfte

„Glücklicherweise konnte hier keine Feststellung gemacht werden“, heißt es seitens der Mendener Feuerwehr. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Feuerwehr war mit etwa 20 Einsatzkräften zu dem Einsatz in Hüingsen ausgerückt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben