Die Geschichte von Herrn Sog und Frau Druck

Neuenrade.   Die zweite Klasse der Grundschule Neuenrade hat den Flugplatz Küntrop besucht. Gespannte Gesichter kamen den Mitgliedern des Luftsportvereins entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die zweite Klasse der Grundschule Neuenrade hat den Flugplatz Küntrop besucht. Gespannte Gesichter kamen den Mitgliedern des Luftsportvereins entgegen.

Die Klasse 2 bespricht im Unterricht zurzeit das Thema „Fliegen“. Die Schülerinnen und Schüler sammelten zuvor viele Fragen, die sie bei ihrem Besuch am Flugplatz stellen wollten.

Grundschullehrerin ist Fluglehrerin

Begonnen wurde mit einer Geschichte, die sich die Jugendleitung des Luftsportvereins ausgedacht hatte: die Geschichte von Herrn Sog und Frau Druck. Anhand dieser verstanden die Kinder sofort, warum ein Flugzeug fliegt.

Geleitet wurde der Besuch am Flugplatz von den Lehrerinnen Christin Schucka und Carola Streitenberger. Christin Schucka unterrichtet aber nicht nur an der Grundschule Neuenrade, sie ist auch Fluglehrerin im Luftsportverein und bringt einstigen „Fußgängern“ das Segelfliegen bei.

Nach der kurzen Theorie ging es aber dann auch direkt ans Flugzeug: Von Segelflugzeug, über Motorsegler bis hin zum Schleppflugzeug und Werkstatt durften die Schüler alles inspizieren. Neugierig wurden unzählige Fragen gestellt, die Christin Schucka beantwortete. Besonders interessant war der Blick in einen Anhänger, in dem ein auseinander gebautes Segelflugzeug stand. Dabei hatten die Kinder einen Einblick in das Innere eines Segelflugzeugs.

Anschließend besuchte die Klasse gemeinsam mit beiden Lehrerinnen die Motorflughallen des Vereins, die weitere Flugzeuge beherbergt. Auch die Flugleitung, in der der Betrieb am Flugplatz koordiniert wird, durfte besichtigt werden. Die Kinder waren hellauf begeistert. Sie konnten all ihre Fragen klären und machten sich dann auf den Weg zurück zur Schule, in der sie übernachteten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik