Bahntrasse

Verband will Bahntrasse Menden-Hemer-Iserlohn reaktivieren

Vor fünf Jahren war die Freude groß: Der Radweg kommt!

Vor fünf Jahren war die Freude groß: Der Radweg kommt!

Foto: Ralf Engel

Hemer/Iserlohn.   Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und die Allianz Pro Schiene wollen die Bahnstrecke von Iserlohn nach Menden reaktivieren.

Die zurückgebaute Bahntrasse zwischen Menden und Iserlohn soll nach der Empfehlung des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und der Allianz Pro Schiene reaktiviert werden. Auf der Strecke könnte eine Regionalstadtbahn fahren. In den vergangenen Jahren wurde bereits über eine Reaktivierung der Strecke zwischen Menden und Hemer diskutiert. Die Fortführung bis Iserlohn galt als nicht machbar.

Dem auf 15 Kilometern neu zu bauenden Schienenstrang räumen die Verbände die mittlere Priorität B ein. Er soll eine Entlastung bestehender Verkehrswege in Ballungsräumen und Ballungsrandzonen durch Verlagerung von Verkehr auf die Schiene bringen. Der Zeitaufwand wird mit der letzten Stufe III beziffert, das bedeutet „voraussichtlich komplexere Planung bzw. höherer Bauaufwand, ggf. umfangreichere Verlegung anderer Verkehrswege, die die Trasse mittlerweile nutzen“. Die Trasse sei nicht schnell zu realisieren. Das bezieht sich vor allem auf das Teilstück von Hemer nach Iserlohn, das teilweise nicht mehr zur Verfügung steht.

Vorschlag kommt überraschend

„Die bereits erfolgreichen Reaktivierungen machen zwar Mut, aber der Handlungsbedarf bleibt gewaltig. Die gute Nachricht: Das Potenzial für weitere Reaktivierungen ist groß“, erklärte VDV-Präsident Ingo Wortmann. Auf einer entsprechenden Deutschland-Karte wird deutlich, dass nahezu überall in der Republik Reaktivierungspotenzial im Schienennetz vorhanden ist. Reaktivierungen sind laut Wortmann ein besonders einfaches Instrument, um die Nachfrage nach mehr Schienenverkehr schnell zu erfüllen.

Dass nun auch wieder die Strecke nach Iserlohn auf einer Vorschlagsliste steht, kommt überraschend. Bislang war nur der Verbindung von Hemer nach Menden eine mögliche Zukunft bescheinigt worden. Im Nahverkehrsplan 2011 war festgelegt worden, dass die Reaktivierung der Strecke Menden-Hemer näher untersucht werden sollte.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben