Radelnder Täter

Dieb schlägt in Menden Tankstellenscheibe mit Fahrrad ein

Die Tankstellen in Lendringsen wurden zum Ziel des Diebes auf dem Fahrrad (Archivbild).

Die Tankstellen in Lendringsen wurden zum Ziel des Diebes auf dem Fahrrad (Archivbild).

Foto: Dennis Bonsendorf / WP

Menden.  Ein Dieb hat auf dem Fahrrad an zwei Mendener Tankstellen Beute gemacht. Sein Vorgehen war eher ungewöhnlich. Es gibt Hinweise auf den Täter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei in Menden fahndet nach einem Dieb, der zwei Mendener Tankstellen heimgesucht hat. Der Täter flüchtete mit dem Fahrrad. Seine Vorgehensweise kann als ungewöhnlich beschrieben werden.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, kam der radelnde Täter am frühen Sonntagmorgen vor 5 Uhr auf seinem Fahrrad an einer Tankstelle an der Mendener Straße vorgefahren. Er hebelte den Münzprüfer einer Waschanlage auf. Anschließend versuchte der Unbekannte, auch den Münzbehälter eines Staubsauger-Automaten aufzubrechen.

Weiterer Fall an der Lendringser Hauptstraße

Gegen 5 Uhr schlug laut Polizei „wahrscheinlich derselbe Täter“ die Fensterscheibe einer Tankstelle an der Lendringser Hauptstraße ein. Mitarbeiter bemerkten im Laufe des Tages, dass die Glasscheibe eines Lagerraumes beschädigt war. Sie überprüften die Aufnahmen einer Sicherheitskamera und entdeckten einen Mann, der mit dem Lenker seines Fahrrades die Scheibe einschlug.

Ob der Täter etwas aus dem Lager angeln konnte, kann nicht gesagt werden. Der etwa 20 bis 30 Jahre alte Mann radelte anschließend mit seinem Mountainbike davon. Er trug einen Kapuzenpullover mit hellen Bändern und Kordeln am Kragen, Jeanshose, Sneaker mit weißer Sohle, Kurzhaarschnitt und Bart.

Ungewöhnliche Reflektoren am Fahrrad

Was möglicherweise ein guter Hinweis sein könnte: Das Fahrrad hatte auffällige Speichenreflektoren in Röhrchenform an beiden Rädern. Die Polizei bittet um Hinweise unter 9099-0 an die Wache in Menden.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Menden und Umgebung!

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben