Einbruch

Einbrecher in verlassener Arztpraxis in Menden

Das Foto zeigt die leerstehende Praxis von Dr. Horst Martini in Menden an der Straße Obere Promenade. 

Das Foto zeigt die leerstehende Praxis von Dr. Horst Martini in Menden an der Straße Obere Promenade. 

Foto: Tobias Schürmann

Menden.   Einbrecher haben eine verlassene Arztpraxis an der Straße Obere Promenade in Menden heimgesucht. Das Gebäude zieht Vandalismus geradezu an.

Einbrecher sind am Wochenende in die leerstehende Hautarztpraxis (früher: Dr. Horst Martini) an der Oberen Promenade eingedrungen. Das Gebäude zieht Kriminelle geradezu an.

Details zur Beute oder anderen Schäden waren zunächst unklar. Die Beamten mussten nach der Meldung erst einmal die Besitzverhältnisse feststellen. Das Gebäude steht seit dem Auszug der Praxis leer und verfällt. Auch das Grundstück mit dem zurückgesetzten Gebäude verfällt.

Unfallflucht am Krankenhaus in Menden

Oberhalb des Krankenhauses ist am Samstag ein geparktes Auto an der hinteren linken Fahrzeugseite beschädigt worden. Der schwarze Multivan stand in der Straße Bittfahrt in Höhe der Hausnummer 16. Der Unfall ereignete sich zwischen 9.15 und 10.20 Uhr. Die Polizei geht davon aus, dass der Schaden durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug verursacht wurde. Der Verursacher beging Fahrerflucht.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Menden und Umgebung!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben