Polizei

Ersatzteil-Diebe schlachten in Menden mehrere BMW aus

Die Polizei sucht Zeugen für die nächliche Ersatzteil-Diebestour in Menden.

Die Polizei sucht Zeugen für die nächliche Ersatzteil-Diebestour in Menden.

Foto: Alex Talash

Menden.  Ersatzteil-Diebe hatten in Menden auf Lenkräder und iDrive-Systeme abgesehen. Sie schlachteten nachts mehrere BMW aus. Fünfstelliger Schaden.

Ersatzteil-Diebe haben in der Nacht zum Mittwoch in Menden zugeschlagen. Sie wüteten gleich in vier BMW und richteten hohen Schaden an.

Am Vollmersbusch zertrümmerten sie eine Scheibe eines geparkten schwarzen BMW 318D und demontierten das iDrive-System. Beute- und Sachschaden: fast 10.000 Euro.

Am Heckenrosenweg brachen sie in einen grauen BMW 120i ein und demontierten das Lenkrad der „M“-Linie. Ein paar Häuser weiter blickte der Fahrer eines schwarzen BMW 428i Gran Coupé am Mittwochmorgen um 7 Uhr auf eine Lenksäule ohne Multifunktions-Lenkrad und ein großes Loch im Armaturenbrett, dort, wo sonst das iDrive-System steckt.

Am Hagebuttenweg drangen die Täter in einen schwarzen BMW C 1 ein, demontierten das Lenkrad und stahlen das im Fahrzeug liegende Bargeld.

Ersatzteil-Diebe: Drei weitere Fälle in Letmathe

In Letmathe gab es in derselben Nacht drei weitere Fälle dieser Art.

Sachdienliche Hinweise zu den Dieben nimmt die Polizei in Menden entgegen.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Menden und Umgebung!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben