Voting

Galaxy Girls gewinnen großes Kostüm-Voting der WP in Menden

Marion Fälsch präsentier in der Redaktion ihren Gewinn des Kostümwettbewerbs: Das Bild ihrer Gruppe auf Leinwand gab es gleich zehnmal – eine Leinwand für jede der Frauen.

Marion Fälsch präsentier in der Redaktion ihren Gewinn des Kostümwettbewerbs: Das Bild ihrer Gruppe auf Leinwand gab es gleich zehnmal – eine Leinwand für jede der Frauen.

Foto: Livia Krimpelbein

Menden.   Die WP hatte in Menden über die besten Weiberfastnacht-Kostüme abstimmen lassen. Die „Galaxy Girls“ sahnten den Hauptgewinn ab. Preise abholen.

Die „Galaxy Girls“ konnten dieses Jahr beim Kostüm-Wettbewerb der WESTFALENPOST den Hauptgewinn absahnen. An Weiberfastnacht 2019 fotografieren unsere Reporter die Besucher mit den besten Gruppenkostümen.

Bei der Online-Abstimmung gewannen die „Galaxy Girls“ mit einem großen Abstand von ganzen 30 Stimmen – 109 Nutzer stimmten für die Damen mit den Glitzerkostümen. Ihre Nachfolger, die „Schornsteinfeger“ konnten 79 Stimmen erreichten, der dritte Platz mit den „Flamingos“ 59.

Einfach abgeschminkt

Die selbstgebastelten Kostüme der zehn Mendenerinnen fielen vor allem durch ihr metallisches Glitzern ins Auge. Auch ihr Gesicht schmückten die Damen mit ganz viel Glitzer. Auf ihren Kostümen waren Planeten angebracht und auf ihrem Kopf ragten Antennen in die Luft.

Großen Aufwand betrieben sie trotz der imposanten Optik nicht dafür: „Auch das Abschminken war nicht schwierig“, erklärt Marion Fälsch, als sie die Gewinne (ein auf Leinwand gedrucktes Foto für jede der zehn Frauen) für sich und ihre Freundinnen in der Redaktion abholt.

Traditionelles Gruppenkostüm

Die zehn Frauen treffen sich regelmäßig zum Knobeln. Genauso regelmäßig schlüpfen sie auch zu Karneval als Gruppe in die unterschiedlichsten Kostüme: „Seit zehn Jahren verkleiden wir uns gemeinsam“, sagt Marion. „Die Kostümideen sind dabei immer sehr spontan“, sagt sie. „Meistens kommen die auch nicht ganz nüchtern“, sagt sie mit einem Lachen. Dass diese „Schnapsidee“ ein Erfolg wird, hätte sie wohl nicht vermutet. „Zu uns sagte die Mutter einer Freundin, das sei das unvorteilhafteste Kostüm aller Zeiten“, grinst Marion.

Dieses Jahr konnte die WP wirklich äußerst interessante Kostüme ablichten: Neben den „Galaxy Girls“ gab es zum Beispiel „Victoria’s Secret“ – komplett pink eingekleidete Damen – und „Die Badeschwämme“, die mit ihrem bauschigen Kostüm den vierten Platz erreichten.

Die Zweit- und Drittplatzierten des Kostümwettbewerbs können Ihre Gewinne in der WP-Redaktion, Nordwall 2 in Menden, montags bis freitags von 9.30 bis 18 Uhr, abholen.

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Menden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben