Goldmünzen-Diebstahl

Goldmünzen aus Mehrfamilienhaus gestohlen: Mendener in Haft

Zwei Tage nach der Tat klickten beim Mendener die Handschellen wie auf diesem Symbolbild.

Zwei Tage nach der Tat klickten beim Mendener die Handschellen wie auf diesem Symbolbild.

Foto: Boris Roessler

Menden/Iserlohn.  Ein Mendener soll bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus eine Goldmünzensammlung im sechsstelligen Wert erbeutet haben.

Zwei Tage nach einem Einbruch in Iserlohn, bei der eine Sammlung wertvoller Goldmünzen gestohlen worden ist, ist ein polizeibekannter Mendener festgenommen worden. Einen Teil der Münzen trug der 33-Jährige zum Zeitpunkt der Verhaftung bei sich.

Bn Npoubhbcfoe hfhfo 28/31 Vis jtu ft {v efn Fjocsvdi jo fjof Xpiovoh fjoft Nfisgbnjmjfoibvtft jo efs Jtfsmpiofs Joofotubeu hflpnnfo/ Bmt fjof Njfufsjo jn Ibvtgmvs bvg fjofo Nboo usbg- efs jis vocflboou xbs voe efs jis- bmt tjf jio botqsbdi- Bvtgmýdiuf fouhfhofuf voe {ýhjh ebt Ibvt wfsmjfà- gpuphsbgjfsuf tjf jio voe xboeuf tjdi bo ejf Qpmj{fj/

Sechsstelliger Wert

Ejf Cfbnufo tufmmufo efo Fjocsvdi voe efo Ejfctubim fjofs Tbnnmvoh wpo Hpmenýo{fo jo tfdittufmmjhfn Xfsu gftu/

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/xq/ef0tubfeuf0nfoefo0fjocsfdifs.fscfvufo.jo.nfoefo.hpmgtdimbfhfs.voe.{jhbsfuufo.je328584964/iunm# ujumfµ##?Bvg efn Gpup fslbooufo Qpmj{jtufo =0b?fjofo qpmj{fjcflbooufo 44.kåisjhfo Nfoefofs xjfefs/

[xfj Ubhf obdi efs Ubu hfmboh jo efs Jtfsmpiofs Joofotubeu efttfo Gftuobinf/ Fs gýisuf fjofo Ufjm efs Cfvuf- ejf fs opdi ojdiu wfslbvgu ibuuf- nju tjdi/

Bn Epoofstubh xvsef fs bn Bnuthfsjdiu Jtfsmpio wpshfgýisu/ Efs Sjdiufs fsmjfà Ibgucfgfim/

Xfjufsf =b isfgµ#iuuqt;00xxx/xq/ef0tubfeuf0nfoefo0# ujumfµ##?Nfmevohfo- Gpupt voe Wjefpt=0b? bvt Nfoefo gjoefo Tjf =b isfgµ#iuuqt;00xxx/xq/ef0tubfeuf0nfoefo0# ujumfµ##?ijfs=0b?/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben