Breitbandausbau

Halingen und Lendringsen bekommen schnelles Internet

Die Telemark will nun auch Halingen und Lendringsen mit Breitbandanschlüssen bis zu 100 Mbit/s versorgen.

Die Telemark will nun auch Halingen und Lendringsen mit Breitbandanschlüssen bis zu 100 Mbit/s versorgen.

Foto: Jan Woitas

Menden.  Die Telemark treibt den Breitbandausbau in Menden voran. Bald sollen weitere Gebiete folgen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schnelles Internet ist nicht nur für den Privathaushalt wichtig, sondern auch für Unternehmen ist die Breitbandversorgung ein entscheidender Standortfaktor.

In Menden geht der Ausbau des Breitbandnetzes Stück für Stück voran. So hat jetzt der lokale Anbieter Telemark eine Reihe von neuen Ausbaugebieten angekündigt. In einem ersten Schritt werden das Gebiet „Am Föhrling“ in Halingen und das Gebiet „Bieberblick“ in Lendringsen durch die Telemark mit VDSL-Anschlüssen und damit mit Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s versorgt.

Diese hohen Bandbreiten werden erreicht, indem Glasfaserleitungen bis zu den Straßenverteilerkästen verlegt werden. Von dort aus wird das vorhandene Kupfernetz der Telekom – optimiert mit VDSL – nur noch für die „letzte Meile“ bis zum jeweiligen Haus genutzt.

Bürger können Verfügbarkeit prüfen

Gemeinsam mit der Stadt sei es der Telemark besonders wichtig, in erster Linie unterversorgte Gebiete abzudecken. Diese beiden neuen Ausbaugebiete sollen bereits zum 19. Juni dieses Jahres fertiggestellt werden. Weitere werden folgen, verspricht die Telemark. Betroffene Bürger aus den Bereichen „Am Föhrling“ und „Bieberblick“ können die Verfügbarkeit von schnellem Internet ab sofort prüfen, indem sie ihre Adresse auf der Internetseite www.telemark.de eingeben. Dort werden zu dem Datum auch die Namen der Anbieter von entsprechenden Diensten veröffentlicht, damit die Bürger sich für einen Anbieter entscheiden können. Die Telemark möchte auch künftig über ihre Ausbauvorhaben über den Breitbandbeauftragten der Stadt Menden informieren, sobald ein ebenso konkreter Umsetzungspunkt erreicht ist.

Noch mehr Fotos, Videos und Nachrichten aus Menden und Umgebung finden Sie hier.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben