Tourismus

Hotels in Menden: Trotz Corona mehr Übernachtungen

Die Hotelbetten in Menden (Symbolbild) waren im Sommer überdurchschnittlich gut ausgelastet.

Die Hotelbetten in Menden (Symbolbild) waren im Sommer überdurchschnittlich gut ausgelastet.

Foto: Knut Vahlensieck / WAZ FotoPool

Menden.  Das überrascht: Trotz Corona verzeichneten Mendener Hoteliers im Sommer mehr Übernachtungen. Allerdings gibt es immer noch ein Problem.

Gegen den NRW-Trend hat die Zahl der Übernachtungen in Menden im Vergleich zum Vorjahr sogar zugelegt. Die Auslastung stieg, trotz eines geschlossenen Betriebs im August deutlich im Vergleich zum Vorjahr. Dennoch stehen in Menden mehr Betten als im Vorjahr leer. Das meldet das Landesamt für Statistik IT NRW.

Die durchschnittliche Auslastung der Betten lag im August 2020 bei 25,4 Prozent. Im gleichen Monat des Vorjahres hatte sie noch bei 21,2 Prozent gelegen. Mendener Hotelbesitzer führen das auf WP-Nachfrage auf verstärkten Tourismus am Ruhrtalradweg zurück. Denn gleichzeitig soll es in den meisten Betrieben einen Rückgang an Übernachtungen durch Geschäftsreisende gegeben haben. Viele Geschäftsleute meiden wegen der Corona-Epidemie nach wie vor verschiebbare oder überflüssige Reisen. Das zeigt sich auch daran, dass in diesem Jahr nur noch halb so viele Gäste aus dem Ausland in Menden übernachten wollten.

Neun von zehn Übernachtungsbetrieben haben tatsächlich geöffnet

Neun von zehn Übernachtungsbetrieben hatten im August tatsächlich geöffnet. Darin ist offensichtlich der Swingerclub Location One noch nicht enthalten. Der Club hatte wegen der Corona-Regeln einen Teil des Betriebs als Hotel gemeldet. Allerdings wurden dort die wenigsten Zimmer offensichtlich tatsächlich zur für die Statistik relevanten Übernachtung genutzt.

Menden ist wohl nur für die wenigsten Gäste auch für längere Aufenthalte attraktiv: Im Schnitt bleiben die Gäste nur 1,8 Tage in einem der gut 200 verfügbaren Betten. Zum Vergleich: Auf Kreisebene sind es 2,1 Tage, auf ganz NRW gesehen sogar 2,5 Tage.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Menden und Umgebung!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben