Oldtimerdiebstahl

Hunderttausende Euro: Oldtimer-Raritäten in Menden gestohlen

Diebe haben zwei seltene Oldtimer aus einer Spezialwerkstatt in Menden gestohlen. Die beiden Daimler „Pagoden“ haben einen sechsstelligen Wert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Aus einer Spezialwerkstatt in Menden am Meisenweg haben Unbekannte zwei Daimler „Pagoden“ im Wert von mehreren hunderttausend Euro gestohlen. „Das sind außergewöhnliche Liebhaberstücke“, erklärt Polizeisprecher Dietmar Boronowski auf Frage der Westfalenpost, wie selten die Fahrzeuge sind.

Bei der goldenen Pagode handelt es sich um ein Exemplar Baujahr 1961 mit grüner Innenausstattung und dem Kennzeichen MK-06149; die rote Pagode ist Baujahr 1963, hat schwarze Innenausstattung und das Kennzeichen COE-SL61H.

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen der Tat: Wer in der Nacht zum 20. Juni (Fronleichnam) verdächtige Beobachtungen gemacht hat, soll sich melden unter:
02373/9099-0

.

Noch mehr Fotos, Videos und Nachrichten aus Menden und Umgebung finden Sie hier.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben