Veranstaltungen

Integrativer Fußball zwischen Sauerland und Ruhrgebiet

| Lesedauer: 2 Minuten
Die KfE-Aktion „Nordstadt meets Sauerland“ findet am 25. September in Dortmund statt. Mit dabei: Spieler der DJK Bösperde.

Die KfE-Aktion „Nordstadt meets Sauerland“ findet am 25. September in Dortmund statt. Mit dabei: Spieler der DJK Bösperde.

Foto: Kids for Europe

Menden.  Kinder mit und ohne Behinderung aus verschiedenen Ländern zusammenbringen. Das ist das Ziel eines integrativen Fußballnachmittags.

Ein Zeichen für europäische Solidarität: Mit der Aktion „Nordstadt meets Sauerland“ bringt die Mendener Initiative Kids for Europe (KfE) erneut Kinder verschiedener Nationalitäten über den Fußball zusammen.

Am 25. September treffen sich Kinder mit und ohne Behinderung aus Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und der Ukraine in der BVB-Akademie für ein Fußballtraining bei Ex-Profi Frank Mill und seinem Team. Anschließend treten die Spielerinnen und Spieler – darunter auch Kicker der heimischen DJK Bösperde – in einem Turnier gegeneinander an. „Viel wichtiger aber ist: Sie spielen zusammen, lassen sich aufeinander ein, überwinden so Grenzen – ganz im Zeichen der europäischen Idee“, erklärt Thomas Krebs, Mitgründer der Initiative.

Veranstalter: Zeichen des Miteinanders

Denn darum geht’s: Kinder verschiedener Herkünfte zusammenzubringen. Der Fußball? Er ist Instrument der Integration und Symbol zugleich. „Jeder hält sich an gemeinsame Regeln, dann kann es funktionieren. Im Fußball, in unserer Gesellschaft, in ganz Europa“, sagt Peter Ernst, ebenfalls KfE-Gründer. „Wir setzen russischer Aggression Solidarität entgegen“ Das sei besonders in Zeiten des Ukraine-Krieges wichtig. „Wir setzen der russischen Aggression ein Zeichen des Friedens, des Miteinanders und der Solidarität entgegen“, so Ernst weiter. Ähnlich sieht das Frank Mill. Der ehemalige Nationalspieler leitet heute eine Fußballschule, übernimmt zusammen mit seinem Team das Training der Kinder am Aktionstag. „Wir vermitteln Werte wie Fairplay und Teamgeist. All dem widerspricht der Krieg in der Ukraine fundamental“, sagt Mill.

+++ Auch interessant: So läuft der Umbruch bei den Handballerinnen der DJK Bösperde +++

Die Aktion „Nordstadt meets Sauerland“ reiht sich in die erfolgreichen KfE-Veranstaltungen der vergangenen Monate und Jahre ein. Erst im Mai organisierte das ehrenamtliche Team eine Fußballschule in der Nordstadt. „Mit Erfolg! Deshalb soll ‚Nordstadt meets Sauerland‘ diesmal noch größer und bunter werden. Wir freuen uns drauf“, sagt Thomas Krebs. Und noch etwas ist diesmal anders: Mit „leuchte auf“ hat KfE prominente Unterstützung für den Aktionstag im September gefunden – die BVB-Stiftung hat die Trikots für die Veranstaltung gespendet. „Wir danken ‚leuchte auf‘ ausdrücklich für den Support! Genauso wie unseren heimischen Unterstützern, etwa Tobias Schulte aus Menden“, sagt Krebs.

„Nordstadt meets Sauerland“ findet am Sonntag, 25. September 2022, von 14 bis 19 Uhr in der BVB-Akademie, Strobelallee 81, statt. Gäste sind willkommen. Der Eintritt ist frei.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Menden

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER