Handyfund

iPhone auf Pfingstkirmes verloren: Polizei sucht Besitzerin

Die Polizei Menden sucht die Besitzerin dieses iPhone

Die Polizei Menden sucht die Besitzerin dieses iPhone

Foto: Polizei Menden

Menden.  Die Polizei sucht die Besitzerin eines iPhones: Einer jungen Frau soll das Gerät auf der Pfingstkirmes aus der Tasche gefallen sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei Menden sucht die Besitzerin eines iPhones: Die bisher unbekannte junge Frau hat es am 10. Juni, gegen 21.45 Uhr, auf der Mendener Kirmes auf der Bahnhofstraße verloren.

Zeugen bekamen mit, wie es auf die Straße fiel. Ein 25-jähriger Mendener steckte es ein und wollte davonlaufen – Die Zeugen hielten ihn auf und riefen die Polizei. Da war das Opfer des versuchten Diebstahls bereits weitergegangen.

SIM-Karte eingelegt

Bislang hat niemand Anzeige erstattet oder den Verlust gemeldet. Es ist keine SIM-Karte eingelegt. Es handelt sich um ein weiß/goldenes iPhone 6 Plus mit grüner Schutzhülle.

Hinweise nimmt die Wache Menden unter oder 9099-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben