Menden à la Carte

Menden à la Carte 2019: Feine Speisen und schicke Oldtimer

Bei Menden à la Carte gibt es wieder deftige und süße Speisen auf den Teller. Auch Fans von Oldtimern werden fündig bei der Monte Menden Classic.

Bei Menden à la Carte gibt es wieder deftige und süße Speisen auf den Teller. Auch Fans von Oldtimern werden fündig bei der Monte Menden Classic.

Foto: Martina Dinslage / Westfalenpost (ARchiv)

Menden.  Das Stadtfest Menden à la Carte steht bevor: Gastronomen aus der Region tischen ihre Speisen auf. Das komplette Programm gibt es hier.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das beliebte Stadtfest Menden à la Carte in der Innenstadt geht wieder los: Am kommenden Wochenende, 23. bis 25. August, gibt es wieder Leckeres auf den Teller. Auch in diesem Jahr haben die Veranstalter ein äußerst abwechslungsreiches Programm mit feinen Speisen und schicken Oldtimern auf die Beine gestellt.

Auch das Wetter wird voraussichtlich mitspielen: Bis zum Sonntag, 25. August, sollen die Temperaturen in Menden auf sonnige 29 Grad klettern.

Menden à la Carte: Diese Restaurants sind dabei

Die kulinarische Komponente darf bei einem Gourmet-Fest wie Menden à la Carte nicht zu kurz kommen.

Eine Mischung aus Mendener und auswärtigen Gastronomen verwöhnen die Besucher mit vielen unterschiedlichen Speisen. Lesen Sie hier, welche Restaurants dabei sind:

Hotel Restaurant Gerbens

So hat zum Beispiel das Hotel Restaurant Gerbens aus Wickede Ochsenbäckchen und Schnitzel auf der Karte. Auch eine Currywurst für auffe Hand gibt’s. Vegetariern könnte die Gnocchipfanne gefallen.

Il Campo bereitet Reibekuchen, Ravioli und Suppe

Aus Fröndenberg kommt Il Campo und tischt ars vivendi, die Kunst des Lebens auf. Es gibt verschiedene Varianten Reibekuchen, eine Suppe mit Edelfischen und gefüllte Ravioli – letztere auch in einer fleischfreien Variante.

Bonkers machen Burger

Die Burgerspezialisten vom Bonkers haben es nicht weit: Eigentlich am Bahnhof Menden beheimatet haben die heimischen Gastronomen ein Heimspiel. Und bei diesem stehen in der Startaufstellung: Süßkartoffel-Chips mit Walnuss-Pesto, ein raffiniertes Burger-Trio oder auch eine süße Ferkelei wie der Donut-Burger mit hausgemachtem Popcorn-Eis.

Bauernstube macht Schafskäse und Schnitzel

Aus Brockhausen kommt das Restaurant Bauernstube mit Chefin Hanni. Zum Start gibt es einen Vorspeisenteller mit vielen leckeren Kleinigkeiten. Für Vegetarier gibt es gebackenen Schafskäse mit Salat, Fleischliebhaber werden sich über das Schnitzelduo freuen.

Niehaves bereitet Flammkuchen zu

Mendener Backkunst kredenzt Niehaves und bringt auch jede Menge herzhafte Gerichte mit. Der Mendener Flammkuchen kommt direkt aus dem Ofen, es gibt vegetarische Panini und natürlich eine Auswahl an Nachspeisen: Die „süße Versuchung“ besteht aus gleich drei Minidesserts.

Kaffee und Waffeln bei der Schokoladenmanufaktur

Süße Konkurrenz bekommt Niehaves aus dem eigenen Haus: Die Schokoladenmanufaktur bringt Kaffee in vielen Variationen, die Kinder werden sich über die heiße Schokolade freuen. Den speziellen Cappuccino gibt es wahlweise mit Vanille, Karamell, Grappa, Amaretto oder Eierlikör. Auf die Hand gibt es Stielwaffeln.

Im Salsa werden Cocktails gemixt

Ebenfalls aus dem Herzen der Mendener Innenstadt kommt das Salsa. Die Bar gegenüber des Alten Rathauses kümmert sich um alle durstigen Gäste. Klassische karibische Cocktails gibt es auch in einer alkoholfreien Variante.

Gasthof Hünnies sorgt für Getränke

Der Gasthof Hünnies bleibt bodenständig: Wer eine Cola oder lieber ein Bier möchte, ist hier an der richtigen Stelle. Andere freuen sich vielleicht über einen Hugo oder ein Aperol Spritz.

Menden à la Carte: Das Kulturprogramm

Zwischen den ausgefallenen Leckereien gibt es ein umfangreiches Kulturprogramm, das am Freitagabend startet und von Klassikern bis hin zu spannenden Neuerungen eine Menge zu bieten hat. Wer genau hinsieht, der kann sich vielleicht auch von einem Comic-Superhelden retten lassen.

Freitag

Eröffnet wird Menden à la Carte am Freitag, 23. August, um 18 Uhr auf der Bühne vor dem Rathaus. Kleine Künstler stehen zum Start auf der Bühne: Die Menden Mini All Stars wollen ebenso begeistern wie die Mendener Tanztourbine.

Anschließend tritt die Partyband Sugarpops auf: Ab 19.30 Uhr sorgen Katrin Schmidt, Jörg Hamers und Thomas „Cap“ Gier für Stimmung unter dem Zeltdach.

Auf der großen Bühne steht um 20 Uhr DeLuxe – The Radioband. Es soll eine Mischung aus Klassik, Jazz, Rock und Pop geben.

Samstag

Der Samstag startet mit der 20. Auflage der Monte Menden Classic. Wessen Herz auch nur ein kleines Stück für Oldtimer schlägt, der kommt hier voll auf seine Kosten, wenn die zahlreichen Liebhaberstücke durch die Innenstadt rollen. Um 9.30 Uhr geht’s los.

Dann geht es vor allem musikalisch weiter: Der Shantychor Lendringsen steht ab 11 Uhr auf der großen Bühne, Mo’Voce ab 11.30 Uhr unter dem Zeltdach.

Dann treten JazzFazz (14.30 Uhr, große Bühne) und die Pilspicker (16 Uhr, Zeltdach) auf.

Die Damen freuen sich mit Sicherheit auf die Modenschau von Brunhilde Rieber, die um 17 Uhr auf der großen Bühne losgeht.

Anschließend werden die Sieger der Monte Menden Classic geehrt (18.30 Uhr, große Bühne), die Fabulous Music Factory bringt ab 20 Uhr eine Las-Vegas-Show (Große Bühne) und Fresh and Fun italienische Lebensfreude (20.30 Uhr, Zeltdach).

Sonntag

Den Sonntag eröffnet der Mendener Meisterchor Amante della Musica um 11 Uhr auf der großen Bühne. Anschließend findet ein ökumenischer Gottesdienst statt (12 Uhr, große Bühne).

Star-Koch Björn Freitag verwöhnt an diesem Tag ausnahmsweise mal nicht die Mannschaft des FC Schalke 04, sondern tischt unter dem Zeltdach um 12.45 Uhr auf.

Das Kinder-Musical Die kleine Hexe Irma gibt es ab 14.30 Uhr auf der großen Bühne und geht über in die beliebte Kindermodenschau (15 Uhr). Sax’n Heels kümmern sich unter dem Zeltdach ab 15 Uhr um die heimischen Jazzfreunde.

Neu im Programm und mit Sicherheit ein echter Hingucker: Superheroes live. Ab 16 Uhr kommen die Marvel-Helden Iron Man, Spider-Man, Captain Marvel, Thor und Ant-Man nach Menden und werden so manchen Comic-Fan glücklich machen.

Zum Abschluss von Menden à la Carte gibt es wieder Live-Musik: Die Classic Night Band steht ab 18.30 Uhr auf der großen Bühne, Bridges & Hooks zur selben Zeit unter dem Zeltdach.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben