Polizei

Menden: Betrunkener folgt und nötigt Pkw-Fahrer bis Balve

Die Polizei trifft den 20-Jährigen schließlich an der Halteranschrift an (Symbolbild). Er soll einen anderen Pkw-Fahrer nach einem Streit in Menden verfolgt haben.

Die Polizei trifft den 20-Jährigen schließlich an der Halteranschrift an (Symbolbild). Er soll einen anderen Pkw-Fahrer nach einem Streit in Menden verfolgt haben.

Foto: Patrick Seeger / dpa

Menden/Balve.  Nach einem Streit soll ein 20-jähriger Pkw-Fahrer einem anderen mit dem Auto von Menden bis Balve gefolgt sein – und nicht nur das.

Nach einem Streit in Menden soll ein 20-jähriger Pkw-Fahrer einem anderen mit dem Auto bis Balve gefolgt sein. Dem Mann wird nun Nötigung im Straßenverkehr vorgeworfen. Zudem soll er betrunken am Steuer gesessen haben. Das berichtet die Polizei.

Die beiden Männer sollen am Freitagabend gegen 23.15 Uhr Im Bereich der Werler Straße in Streit geraten sein. Der 20-jähriger Pkw-Fahrer sei dem anderen Pkw anschließend von Menden bis nach Balve gefolgt und habe diesen auf dem Weg dorthin immer wieder mittels Fernlicht und dichtem Auffahren genötigt. Zudem soll der 20-Jährige alkoholisiert gewesen sein, heißt es im Bericht der Polizei. +++ Lesen Sie auch: Unbekannte stehlen mehrere Kanaldeckel aus Straßen in Menden +++

Polizei trifft 20-jährigen Fahrer an der Halteranschrift an

Der 20-jährige Fahrer konnte anschließend an der Halteranschrift angetroffen werden. Weil er alkoholisiert war, wurde er zur Polizeiwache Menden gebracht. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

You have used all of your free pageviews.
Please subscribe to access more content.
Dismiss
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf unserem Portal.
Jetzt weiterlesen mit
  • Voller Zugriff auf alle Artikel auf WP.de
  • 70% weniger Werbung
  • Flexible Laufzeit, jederzeit kündbar
1 Monat nur 0,99 €
Danach 4,99 € monatlich, jederzeit kündbar. Testpreis gilt nur für Neukunden.
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe