Polizei

Menden: Einbrecher stehlen große Menge an Tabakwaren

Einbrecher lösen Alarm in dem Geschäft aus, die Polizei trifft vor Ort jedoch niemanden mehr an (Symbolbild).

Einbrecher lösen Alarm in dem Geschäft aus, die Polizei trifft vor Ort jedoch niemanden mehr an (Symbolbild).

Foto: Patrick Seeger / dpa

Menden.  Bei einem Einbruch in ein Tabakwarengeschäft in Menden haben Unbekannte in der Nacht eine große Menge Tabakwaren gestohlen. Polizei sucht Zeugen.

Eine nicht unerhebliche Menge an Tabakwaren haben Einbrecher aus einem Geschäft an der Holzener Straße in Menden gestohlen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die nachts verdächtige Personen beobachtet haben.

Am frühen Dienstagmorgen (24. Januar), gegen 2:35 Uhr, haben Unbekannte die gläserner Eingangstür eines großen Supermarktes an der Holzener Straße in Menden und gelangten auf diese Weise ins Innere. Im vorderen Bereich verschafften sie sich anschließend Zutritt zu einem Tabakwarengeschäft und entwendeten eine nicht unerhebliche Menge an Tabakwaren. +++ Lesen Sie auch: Kamera des Opfers filmt Einbruch: Wer kennt diese Personen? +++

Täter lösten bei Einbruch in Tabakwarengeschäft Alarm aus

Bei ihrem Einbruch lösten die Täter einen Alarm aus. Durch die alarmierten Polizisten konnten die Täter in der Folge nicht mehr angetroffen werden. Die Polizei sucht nach Zeugen, die verdächtige Personen zur Tatzeit in der Nähe des Supermarktes beobachtet haben.

Hinweise nimmt die Polizeiwache in Menden unter 02373/9099-0 entgegen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Menden