Fahrerflucht

Menden: Geparktes Auto demoliert – Polizei sucht Zeugen

Symbolfoto Blaulicht

Symbolfoto Blaulicht

Foto: Funke Foto Service / FFS

Menden.  Einen recht hohen Sachschaden hat eine unbekannte Person an einem Wagen in Menden verursacht und ist geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

1500 Euro Schaden hat eine unbekannte Person in der Zeit zwischen Samstag, 3. Dezember, 20 Uhr und Sonntag, 4. Dezember, 20.15 Uhr in Menden verursacht. Die Polizei sucht Zeugen.

+++ Sirenenalarm in der Gartenstraße: Das ist passiert +++

Ein Verkehrsunfall mit Flucht und Sachschaden hat sich in der Gartenstraße ereignet. In der Tatzeit parkte ein BMW-Fahrer seinen 3er auf dem rechten Parkstreifen in Höhe der Hausnummer 24. Als er nach rund 24 Stunden wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte eine Delle am hinteren Stoßfänger im linken Bereich fest. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne die Feststellung seiner Person, seines Fahrzeugs und der Art seiner Beteiligung zu ermöglichen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Menden unter 02373-90990 zu melden.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Menden