Wohnmobil getroffen

Menden: Kinder werfen volle Milchtüte von Brücke - Polizei

Die Kinder haben eine volle Milchtüte - hier ein Symbolbild - von einer Brücke geworfen und damit ein Wohnmobil getroffen.

Die Kinder haben eine volle Milchtüte - hier ein Symbolbild - von einer Brücke geworfen und damit ein Wohnmobil getroffen.

Foto: BAUER, Dirk / WAZ FotoPool

Menden.  Zwei Kinder, elf und zwölf Jahre alt, haben in Menden mit einer vollen Milchtüte ein Wohnmobil getroffen. Jetzt ermittelt die Polizei.

Zwei elf- und zwölfjährige Kinder haben am Sonntagmorgen in Menden von einer Brücke eine volle Milchtüte auf die Westtangente geworfen. Die Packung traf ein Wohnmobil.

Die Insassen alarmierten die Polizei und konnten ein Kind festhalten. Die Polizei ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Es entstand kein Sachschaden.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Menden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben