Unfall

Menden: Polizei meldet drei Mal Fahrerflucht nach Unfällen

Mendener Polizei meldet gleich drei Mal Fahrerflucht.

Mendener Polizei meldet gleich drei Mal Fahrerflucht.

Foto: Markus Joosten / FUNKE Foto Services

Menden.  Am Wochenende meldet die Mendener Polizei direkt drei Mal Fahrerflucht nach Unfällen. Zwei Vorfälle davon ereigneten sich auf Platte Heide.

Die Polizei meldet vom Wochenende drei Verkehrsdelikte aus dem Bereich Unfallflucht. So gab es auf Platte Heide am Samstag eine Unfallflucht.

Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen touchierte ein unbekanntes Fahrzeug ein auf dem Parkplatz Eisenberger Straße abgestelltes Auto. Um den Schaden von 3000 Euro kümmerte sich der Verursacher nicht.

Zu einer weiteren Unfallflucht kam es ebenfalls auf Platte Heide auf dem Gingsterweg. Zwischen 14 Uhr und 15.40 Uhr am Samstag wurde durch einen Unbekannten ein auf dem Gingsterweg 70 abgestelltes Auto beschädigt. Dort beträgt der Schaden rund 1000 Euro, um den sich der Verursacher ebenfalls nicht kümmerte.

Und schließlich ergriff an der Mendener Sauerlandstraße ein Unbekannter nach einem verursachten Unfall die Flucht. Zwischen Mittwoch 18 Uhr und Freitag 13 Uhr beschädigte der Fahrer ein im Wendekreis abgestelltes Wohnmobil. Der angerichtete Schaden dort: 1000 Euro.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Menden und Umgebung!

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Menden

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben