Auseinandersetzung

Menden: Wütender Autofahrer tritt Kontrahenten gegen Kopf

Die Polizei (Symbolbild) schrieb eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die Polizei (Symbolbild) schrieb eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Foto: Oliver Berg / picture alliance / dpa

Menden.  In Menden hat es an der Iserlohner Landstraße eine heftige Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern gegeben. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwei Autofahrer haben sich in Menden eine handfeste Auseinandersetzung geliefert. Die Kontrahenten gingen auf der Straße wild aufeinander los. Einer der Autofahrer bekam einen Tritt gegen den Kopf.

Der Vorfall ereignet sich – wie die Polizei erst jetzt meldete – bereits am Freitag, 29. November, gegen 22.50 Uhr an der Iserlohner Landstraße auf Höhe der Esso-Tankstelle. Laut Polizei soll ein 37-jähriger Mendener einem 34-jährigen Hemeraner mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Anschließend soll er seinem Kontrahenten mit dem Schuh gegen den Kopf getreten haben.

Die Polizei nahm eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung auf. Das Opfer wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht weiter Zeugen für den Vorfall. Hinweise nimmt die Wache Menden unter 02373/9099-0 entgegen.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Menden und Umgebung!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben