Telefonbetrug

Telefonbetrüger geben sich als Stadtwerke-Mitarbeiter aus

Die Betrüger geben sich als Stadtwerke-Mitarbeiter aus.

Die Betrüger geben sich als Stadtwerke-Mitarbeiter aus.

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Menden.  Die Stadtwerke Menden haben mehrere Hinweise bekommen, dass sich Telefonbetrüger als Stadtwerke-Mitarbeiter ausgeben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Erneut ist es zu Anrufen gekommen, bei denen sich Telefonbetrüger als Mitarbeiter der Stadtwerke ausgegeben haben.

Die Masche: Beim Telefonat versuchen die Betrüger einen Besuchstermin im Hause der Opfer zu vereinbaren. „In mehreren Fällen haben sich Mendener Kunden an uns gewandt“, berichtet Andreas Krechel von den Stadtwerken. „Wir weisen uns bei unseren Telefonaten und Terminen vor Ort stets unmissverständlich als Stadtwerke-Mitarbeiter aus. Daher sollte jeder Kunde beim geringsten Zweifel direkt bei den Stadtwerken anrufen.“

Einstweilige Verfügung

Dass sie auf eine Betrugsmasche hereingefallen sein könnten, sei vielen Kunden peinlich: „Niemandem muss das unangenehm sein, denn die Personen am anderen Ende der Leitung sind darauf geschult, ihre wahren Absichten zu verschleiern,“, so Krechel. Der heimische Versorger habe bereits mehrfach erfolgreich einstweilige Verfügungen zur Unterlassung solcher Täuschungen erwirken können.

Betroffene Kunden können sich bei den Stadtwerke melden unter: oder per Mail an: kunden@stadtwerke-menden.de.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben