Zugausfälle

Umgestürzter Baum: Teilausfälle auf der Linie RB 54

Die Bahn arbeitet daran, einen Ersatzverkehr einzurichten.

Die Bahn arbeitet daran, einen Ersatzverkehr einzurichten.

Foto: Archiv, Stefan Sauer

Menden/Balve/Fröndenberg.   Ein umgestürzter Baum sorgt für Teilausfälle auf der Strecke der Linie RB 54 zwischen Unna, Fröndenberg, Menden, Balve und Neuenrade.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein umgestürzter Baum im Gleis führt zurzeit zur Teilausfällen auf der Linie RB 54 zwischen Unna, Fröndenberg, Menden, Balve und Neuenrade. „Züge aus Richtung Fröndenberg enden und beginnen in Binolen“, heißt es in einer Erklärung der Deutschen Bahn.

In Folge des umgestürzten Baumes kommt es derzeit zu Teilausfällen auf der Strecke zwischen Binolen und Neuenrade.

Dauer der Sperrung noch unklar

Bislang können seitens der Deutschen Bahn noch keine Aussagen zur Dauer der Sperrung gemacht werden.

Man arbeite zwar derzeit an der Einrichtung eines Ersatzverkehrs, warte aber noch „auf die Bestätigung unserer Partner“, so DB, die die Fahrgäste aufruft: „Bitte prüfen Sie Ihre Reiseverbindung kurz vor der Abfahrt des Zuges.“

Bereits im Januar dieses Jahres gab es aus dem gleichen Grund einen Ausfall auf der Strecke der RB 54.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Menden und Umgebung!

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben