Polizei

Autodiebe schlagen in Schmallenberg und Meschede zu

Die Polizei hofft auf Hinweise zu Autodieben in Schmallenberg und Meschede.

Die Polizei hofft auf Hinweise zu Autodieben in Schmallenberg und Meschede.

Foto: Christoph Reichwein

Meschede/Schmallenberg.   Zwischen Mittwoch und Donnerstag haben Unbekannte in Meschede und Schmallenberg Autos gestohlen. Sie überwanden das „Keyless-Go-System“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In Schmallenberg und Meschede sind in den vergangen Tagen zwei Autos von den Grundstücken der Besitzer gestohlen worden. In beiden Fällen überwanden die Täter das „Keyless-Go -System“.

Auto vom Grundstück gestohlen

In der Zeit von Mittwoch 20.30 Uhr und Donnerstag 4.15 Uhr kam es in der Straße „Unterm Hömberg“ in Schmallenberg zu dem ersten Diebstahl. Die Täter entwendeten das Auto von dem Grundstück des Besitzers.

Bei dem Wagen handelte es sich um einen schwarzen Mercedes GLE 350d 4matic. Das Auto hat einen gut sichtbaren Kratzer auf der Fahrertür in Höhe des Türöffners und eine weiße Lederausstattung. Das Kennzeichen lautet: HSK-TD660.

Hinweise richten Zeugen bitte an die Polizeiwache in Schmallenberg unter der 02974 / 90 200.

Zweiter Diebstahl in Meschede

Ein zweiter Diebstahl ereignete sich in der Zeit von Mittwoch 22 Uhr und Donnerstag 6.40 Uhr in der Straße „Gerstenkamp“ in Meschede.

Auch hier entwendeten die Täter das Auto von dem Grundstück des Besitzers. Bei dem PKW handelte es sich um einen grauen BMW 530 d xDrive mit dem Kennzeichen HSK-FP56.

Hinweise richten Zeugen bitte an die Polizeiwache in Meschede unter der 0291 / 90 200.

Folgen Sie der WP Schmallenberg de auf Facebook

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Schmallenberg und dem Umland.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben