Unfall

Autofahrerin an B 55 bei Meschede schwer verletzt

Die Unfallstelle an der B 55: Die Fahrerin dieses Autos wollte auf die A 46 abbiegen.

Foto: Jürgen Kortmann

Die Unfallstelle an der B 55: Die Fahrerin dieses Autos wollte auf die A 46 abbiegen.

Meschede.   Bei einem Unfall an der B 55 bei Meschede sind eine Autofahrerin schwer und ein Autofahrer leicht verletzt worden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Verkehrsunfall an der B 55 ist heute eine 19 Jahre Autofahrerin aus Soest schwer und ein 21 Jahre alter Autofahrer aus Olsberg leicht verletzt worden. Die Soesterin wollte um 13.40 Uhr, aus Meschede kommend, mit ihrem Fahrzeug auf die Autobahn abbiegen. Dabei übersah sie offenbar das Auto des Olsbergers, der aus Richtung Warstein - es kam zum Zusammenstoß.

Der Sachschaden liegt bei rund 25000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Auf der B 55 kam es zeitweise zu Staus.

Folgen Sie der WP Meschede auch auf Facebook

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik