Polizei

Bankräuber aus Schmallenberg weiterhin auf der Flucht

Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagnachmittag eine Filiale der Volksbank in Fleckenberg überfallen. Er erbeutete einen geringen Geldbetrag,

Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagnachmittag eine Filiale der Volksbank in Fleckenberg überfallen. Er erbeutete einen geringen Geldbetrag,

Foto: Carmen Bunse

Fleckenberg.   Bewaffneter Überfall auf eine Bankfiliale in Fleckenberg: Die Polizei tappt weiter im Dunkeln und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Donnerstag, es ist fast 17 Uhr. Ein vermummter Mann betritt die Filiale der Volksbank in Fleckenberg, in der Hand hält er eine kleine Schusswaffe. Er fordert Geld. Seine Beute: ein paar Münzen. Nach einem Überfall am Donnerstag (wir berichteten) ist der Täter weiterhin auf der Flucht. Die Polizei tappt im Dunkeln.

Die Beamten hoffen nun auf Hinweise aus der Bevölkerung, denn bisher seien noch keine eingegangen, teilte ein Sprecher der Polizei-Leitstelle am Freitagmittag mit.

Das ist passiert

Am Donnerstagnachmittag hatte ein bewaffneter Mann eine Filiale der Volksbank in Fleckenberg überfallen und dabei einen geringen Geldbetrag erbeutet - in Münzen. Das berichtete die Polizei am Abend.

Demnach sei der Mann um kurz vor 17 Uhr maskiert mit einem Halstuch in die Schalterhalle der Bank im Bereich Dorfmitte gekommen und habe die Herausgabe von Bargeld gefordert. Dabei habe er eine kleine Schusswaffe in der Hand gehalten.Nachdem ihm, so die Polizei, „ein geringer Geldbetrag in Münzen“ ausgehändigt wurde, sei der Mann zu Fuß in Richtung Hauptstraße geflohen.

Der Täter

Die Fahndung nach dem Mann verlief bisher ohne Erfolg. Auch am Freitagmorgen waren bei der Polizei keine weiteren Hinweise zum Täter oder Tathergang eingegangen. Die Polizei hofft deswegen auf die Mithilfe der Bevölkerung.

Beschrieben wird der Mann so: Der Täter ist 20 bis 30 Jahre alt und hat eine kräftige Statur, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Bei dem Überfall war er bekleidet mit einem weißen Kapuzenpullover, schwarzer Lederjacke und dunkler Jogginghose. Es gab noch eine Auffällig: Der Mann habe deutlich nach Lack gerochen, so die Polizei weiter.

Folgen Sie der WP Schmallenberg de auf Facebook

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Schmallenberg und dem Umland.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben