Familien

Bücherei Meschede im Corona-Lockdown kontaktlos erreichbar

Wie alle nordrhein-westfälischen Stadtbibliotheken bleibt auch die Stadtbücherei Meschede bis einschließlich Samstag, 30. Januar, geschlossen. Laut geltender Corona-Schutzverordnung darf jetzt aber wieder ein kontaktloser Abholservice angeboten werden.

Wie alle nordrhein-westfälischen Stadtbibliotheken bleibt auch die Stadtbücherei Meschede bis einschließlich Samstag, 30. Januar, geschlossen. Laut geltender Corona-Schutzverordnung darf jetzt aber wieder ein kontaktloser Abholservice angeboten werden.

Meschede  Die Stadtbücherei Meschede bietet im Corona-Lockdown ihren Service wieder kontaktlos an. So leiht man sich Bücher und Spiele aus.

Auch die Stadtbücherei Meschede muss im Corona-Lockdown bis einschließlich Samstag, 30. Januar, schließen. Doch Bücher, Filme und Spiele ausleihen, das geht trotzdem.

[+++ Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter für Meschede, Eslohe, Schmallenberg und Bestwig+++]

Kunden und Kundinnen der Mescheder Bücherei können sich im Web-Katalog ihre Wunschmedien - maximal zehn - aussuchen und diese per E-Mail oder telefonisch mitteilen (buecherei@meschede.de oder Telefon 0291/205-220). Gern stellt das Büchereiteam auch Medienpakete zusammen, zum Beispiel für Kita-Kinder, für Grundschüler, für Jugendliche, für Erwachsene. Das können etwa Krimis und Thriller, Familienromane, Pferdebücher für Grundschulkinder oder Hörbücher historischer Romane oder andere Interessengebiete sein.

Leihfrist der Bücherei Meschede verlängert

Die gewünschten Medien - Bücher, Zeitschriften, DVDs, Hörbücher, Spiele oder Tonies - werden auf den Benutzerausweis verbucht und in einer Tasche verpackt. Dann wird ein individueller Abholtermin vereinbart, zu dem die Tasche kontaktlos an der Büchereitür abgeholt werden kann. Dabei können auch noch entliehene Medien zurückgegeben werden. Zurückgegebene Medien werden erst zwei Tage gelagert, dann gereinigt und zurückgebucht. Wegen des Corona-Lockdowns wurden bereits pauschal die Leihfristen aller entliehenen Medien auf den 27. Februar verlängert.

Onleihe als Alternative für digitale Medien

Das Bücherei-Team weist in diesem Zusammenhang auch nochmal auf das Angebot der Onleihe hin. Auf dem Portal www.onleihe24.de können mit einem gültigen Benutzerausweis der Stadtbücherei Bücher, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften digital heruntergeladen werden. In der Stadtbücherei Meschede wird dieses Angebot schon immer sehr gut genutzt. Im Pandemie-Jahr 2020 stieg die Zahl der Downloads weiter um 20 Prozent an. Wer noch keinen Benutzerausweis der Stadtbücherei hat, kann diesen auch online beantragen. Informationen dazu finden sich auf der Homepage bzw. im Web-Katalog der Stadtbücherei.

Das Büchereiteam ist montags bis freitags vormittags von 9 bis 13 Uhr und montags bis donnerstags nachmittags von 15 bis 18 Uhr zu erreichen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben