Virus

Corona im HSK: Nur noch ein Patient im Krankenhaus

Kinder mit Maske auf dem Schulhof: Die aktuellen Corona-Zahlen für den Hochsauerlandkreis liegen vor.

Kinder mit Maske auf dem Schulhof: Die aktuellen Corona-Zahlen für den Hochsauerlandkreis liegen vor.

Foto: Arne Dedert / dpa

Meschede.  Die aktuellen Corona-Zahlen für den Hochsauerlandkreis liegen vor. Es gibt eine neue Infektion. Und nur ein Patient liegt im Krankenhaus.

Bundesweit steigen die Corona-Zahlen in vielen Kreisen zum Teil deutlich - im Hochsauerland hingegen nicht. Im Vergleich zum Vortag verzeichnet die Statistik des Hochsauerlandkreises am Donnerstag, 1. Oktober, 9 Uhr, nur einen Neuinfizierten.

890 Infizierte insgesamt

Damit gibt es 24 Infizierte, 847 Genesene sowie 19 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Eine Person wird stationär behandelt. Insgesamt beträgt die Zahl der bestätigten Infizierten 890.

Ein Schüler eines Tischlermeisterkurses des Berufsbildungszentrums Arnsberg ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Da er seinen Wohnsitz im Kreis Soest hat, ist das Kontakt- und Fallmanagement des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Soest dabei die Kontaktpersonen zu ermitteln.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben