Den Schülern wird ein praktischer Zugang gegeben

Es ist gut einmal den Akt des Wählens zu erleben und die Juniorwahl ist ja genau wie die tatsächliche Wahl am Sonntag. Die Kollegen vermitteln Wissen über die Bedeutung der Landesregierung und das Wahlverfahren. Den Schülern wird ein praktischer Zugang zum Recht des Wählens gegeben. Manche Wahlen sind ab 16 möglich und dann ist dieses Wissen wichtig. Nach der Auszählung gucken wir uns das Stimmungsbild an und ich bin schon sehr gespannt auf die Auswertung, denn die Schüler haben sich ernsthaft mit den Themen auseinandergesetzt.

1 Warum sollten sich die Schüler schon jetzt mit dem Thema Wahlen beschäftigen?

Es ist gut einmal den Akt des Wählens zu erleben und die Juniorwahl ist ja genau wie die tatsächliche Wahl am Sonntag. Die Kollegen vermitteln Wissen über die Bedeutung der Landesregierung und das Wahlverfahren. Den Schülern wird ein praktischer Zugang zum Recht des Wählens gegeben. Manche Wahlen sind ab 16 möglich und dann ist dieses Wissen wichtig. Nach der Auszählung gucken wir uns das Stimmungsbild an und ich bin schon sehr gespannt auf die Auswertung, denn die Schüler haben sich ernsthaft mit den Themen auseinandergesetzt.

Das merkt man auch daran, dass sie das Thema zu Hause ansprechen, mit den Eltern darüber reden und auch untereinander hier an der Schule. Der Austausch ist vorhanden und dieser Effekt ist sehr gut.

2 Wo sehen Sie die Herausforderungen des Projektes?

Die inhaltliche Auseinandersetzung mit den Parteien ist herausfordernd, weil das Material sehr allgemein gehalten ist. Ziele und Programmpunkte müssen für jede Wahl dann selbst erarbeitet werden. Aber dabei war der Wahl-O-Mat eine große Hilfe, der dann die Ziele und Anforderungen der Parteien aufzeigte.

3 Was ist für die Schüler schwierig?

Die Schüler begreifen stellenweise nicht, wieso das Thema für sie überhaupt eine Relevanz hat. „Das hat noch nichts mit mir zu tun“ heißt es dann. Ihnen muss zunächst klargemacht werden, dass die Wahl auch Auswirkungen auf ihr Leben haben kann, denn die Parteien beschäftigen sich mit Themen, wie Schule und auch Inklusion. Beides ist hier wichtig für die jungen Menschen und das ist auch deutlich geworden.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik