Jubilare

Die Brödlings aus Meschede tanzen sich zur Goldenen Hochzeit

Das Ehepaar Ursula und Engelbert Brödling als erstes Tanz-Turnierpaar des Hochsauerlands feiert Goldene Hochzeit.

Das Ehepaar Ursula und Engelbert Brödling als erstes Tanz-Turnierpaar des Hochsauerlands feiert Goldene Hochzeit.

Foto: privat

Meschede.  Das Ehepaar Ursula und Engelbert Brödling feiert Goldene Hochzeit. Sie sind den hiesigen Vereinen sehr verbunden und echte Tanz-Stars.

Das Ehepaar Ursula und Engelbert Brödling feiert am heutigen Montag die Goldene Hochzeit.

Beide sind seit mehr als 70 Jahren in Meschede wohnhaft und fühlen sich hier heimisch und sehr wohl. Ehemann Engelbert war in dieser Zeit über 42 Jahre im Hochsauerland als Bankkaufmann tätig. Die Heimatverbundenheit des Ehepaares erkennt man auch an der Treue zu den hiesigen Vereinen. So ist zum Beispiel Engelbert Brödling über 57 Jahre Mitglied der DLRG, anfangs in der Ortsgruppe Meschede im Hennesee-Wachdienst aktiv, später auch in der Vorstandstätigkeit. Erst kürzlich wurde er bei der St.-Georg-Schützenbruderschaft Meschede als 50-jähriges Mitglied geehrt.

Deutsche Meister in den Standardtänzen

Beide sind seit 45 Jahren aktive Mitglieder des TuS Heinrichsthal-Wehrstapel und bereits 47 Jahre mit ihrem gemeinsamen Hobby Tanzsport verbunden. Sie sind sehr stolz darauf, als erstes Tanz-Turnierpaar den Tanzsport ins Hochsauerland gebracht zu haben. Ihre größten Erfolge in dieser Zeit waren mehrfacher Bezirksmeister von Westfalen und Landesmeister von NRW sowie deutscher Vizemeister und Deutscher Meister in den Standardtänzen. Auch im europäischen Ausland waren sie bei Amateur-Tanzturnieren erfolgreich.

Seit 37 Jahren ist das Ehepaar im Besitz der Trainerlizenz für Breiten- und Leistungssport im Bereich Standard- und Lateintänze. Beide sind stolz darauf, Mitbegründer der Tanzsportclubs in Olsberg, Meschede und Brilon zu sein. In Olsberg und Brilon waren beide seit Gründung jeweils über 10 Jahre als Vereinstrainer tätig. Der Mescheder Tanzclub wird ebenfalls seit Gründung vor 24 Jahren vom Ehepaar Brödling trainiert, wobei Ursula Brödling dieser Tätigkeit ehrenamtlich nachgeht und Engelbert Brödling dort hauptamtlich tätigt ist. Ehrenamtlich übt der Ehemann seine Vorstandstätigkeit als Sportwart im Verein aus.

Entspannung finden sie durch ihre weiteren Hobbys wie Wandern, Radfahren, Reisen, Gartenarbeit und Pilze sammeln.

Das Brautpaar feiert seine Goldene Hochzeit im engsten Familienkreis. Es freut sich besonders darüber, dass das Brautamt von seinem Sohn Dirk an der Orgel begleitet wird.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben