Meine Feuerwehr

Die Schmallenberger Feuerwehr stellt sich vor: Robin Schmidt

Robin Schmidt Bödefeld ist stellvertretender Löschgruppenführer der Löschgruppe Bödefeld.

Robin Schmidt Bödefeld ist stellvertretender Löschgruppenführer der Löschgruppe Bödefeld.

Foto: Feuerwehr der Stadt Schmallenberg

Bödefeld.  In unserer neuen Rubrik „Meine Feuerwehr“ stellen sich Mitglieder der Feuerwehr Schmallenberg vor: Stv. Löschgruppenführer Robin Schmidt.

In unserer neuen Rubrik „Meine Feuerwehr“ stellen sich Mitglieder der Feuerwehr der Stadt Schmallenberg vor: Stellvertretender Löschgruppenführer Robin Schmidt.

Robin Schmidt ist seit dem 19. August 2017 stellvertretender Löschgruppenführer der Löschgruppe Bödefeld. Auch er ist, wie viele andere, bereits vor seiner Tätigkeit in der Einsatzabteilung in die Jugendfeuerwehr eingetreten. Seit seinem 18. Geburtstag gehört er der Einsatzabteilung der Feuerwehr an. Schmidt liegt im Einsatz aber auch bei der Wahrnehmung seiner Führungsaufgabe die Mitmenschlichkeit besonders am Herzen: „Ich habe festgestellt, wenn das menschliche in einer Löschgruppe passt, auch die fachliche Zusammenarbeit dann umso besser ist. Gerade im Einsatz entlastet es die ersteintreffenden Kräfte, wenn jeder mitdenkt und auf den anderen Acht gibt.“

Kooperativer Führungsstil

Um diese positive Atmosphäre zu erreichen, sieht Schmidt es als seine herausragende Aufgabe, die „Truppe so zu lenken“, dass sich jeder wohlfühlt und jeder mit jedem möglichst gut harmoniert. Dieses Ziel versucht er durch einen demokratischen und weitgehend kooperativen Führungsstil zu erreichen. Als wichtiges Element bezeichnet er dabei den Zusammenhalt zwischen Jung und Alt.

Auf die Frage, an welchen Einsatz er sich am meisten erinnert, antwortet er: „Mein erster Einsatz bei einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Bei solchen Einsätzen geht es unmittelbar um die Rettung von Menschenleben und die Verringerung von Leiden.“

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Meschede und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben