Fahndung

Dreister Diebstahl im neuen Aldi-Markt in Bestwig

Die Polizei ermittelt nach einem äußerst dreisten Ladendiebstahl im neuen Bestwiger Aldi-Markt.

Die Polizei ermittelt nach einem äußerst dreisten Ladendiebstahl im neuen Bestwiger Aldi-Markt.

Foto: Andreas Buck

Bestwig.  Im neuen Aldi-Markt in Bestwig hat sich der erste Ladendiebstahl ereignet. Der Täter war dabei ganz besonders dreist.

Im neuen Aldi-Markt in Bestwig hat der erste Ladendieb zugeschlagen. Ereignet hat sich die Tat laut Polizei bereits am 18. November gegen 20 Uhr. Besonders dreist: Der Täter soll mit einem gefüllten Einkaufswagen aus dem Laden gelaufen sein.

+++ Lesen Sie auch: Bestwig: Autofahrer laden Spritpreis-Frust an Tankstellen ab +++

Der Täter wurde von Zeugen wie folgt beschrieben: männlich, ca. 1,70 Meter groß und schlank. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jogginghose und einem schwarzen Kapuzenpullover mit weißen Streifen. Der Mann trägt einen Vollbart und soll ein südländisches beziehungsweise osteuropäisches Aussehen haben

Hinweise nimmt die Polizeiwache in Meschede unter 0291/90200 entgegen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Meschede und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben