Polizei

Einbrechern gelingt Doppelschlag in der Gemeinde Bestwig

Foto: Archiv

Ramsbeck/Andreasberg.   Einbrecher sind in nur einer Nacht in zwei Gaststätten in der Gemeinde Bestwig eingestiegen. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gleich mehrfach in einer Nacht haben Einbrecher in der Gemeinde Bestwig zugeschlagen. Wie bereits berichtet, kam es in der Nacht zum Freitag zu einem Einbruch in eine Gaststätte an der Heinrich-Lübke-Straße in Ramsbeck. In derselben Nacht schlugen die Täter laut Polizei auch in einem Gasthof an der Straße „Siedlung“ in Andreasberg zu.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und brachen im Schankraum einen Spielautomaten sowie die Kasse auf. Zudem entwendeten sie drei Sparfächer. Mit dem Bargeld konnten die Täter unerkannt flüchten. Die genaue Tatzeit liegt zwischen 0 Uhr und 5.45 Uhr.

Über Reifenstapel geklettert

Bei dem Einbruch an der Heinrich-Lübke Straße in Ramsbeck waren die Täter über einen Reifenstapel auf eine angrenzende Garage geklettert. Von hier hebelten sie ein Fenster der Gaststätte auf.

Die Imbissbude wurde durchsucht. Mit gefundenen Schlüsseln öffneten sie die Spieleautomaten und entwendeten eine unbekannte Menge an Bargeld.

Hinweise zu beiden Taten nimmt die Polizei in Meschede unter 0291/ 90200 entgegen.

Folgen Sie der WP Meschede auf Facebook

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Meschede und dem Umland

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben