Kriminalität

Einbruch in Bäckerei im Schwarzen Bruch in Meschede

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht auf Montag, 18. Oktober, in eine Bäckerei im Gewerbegebiet „Im Schwarzen Bruch“ in Meschede eingebrochen.

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht auf Montag, 18. Oktober, in eine Bäckerei im Gewerbegebiet „Im Schwarzen Bruch“ in Meschede eingebrochen.

Foto: Olaf Fuhrmann / FUNKE Foto Services

Meschede.  Die Polizei sucht Zeugen, die einen Einbruch im Gewerbegebietgebiet Im Schwarzen Bruch in Meschede beobachtet haben.

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht auf Montag, 18. Oktober, in eine Bäckerei im Gewerbegebiet „Im Schwarzen Bruch“ in Meschede eingebrochen.

+++ Lesen Sie auch: WP-Restart-Aktion für Vereine: Abstimmen für Oberkirchener Schützen +++

Einbrecher während der Tat gestört

Die Einbrecher wurden, so vermutet die Polizei, während der Tat gestört. Durch eine eingeschlagene Fensterscheibe sind die Täter in das Gebäude eingedrungen. Sie durchsuchten mehrere Schränke und brachen einen Tresor auf.

Als ein Mitarbeiter gegen 1.30 Uhr das Gebäude betrat, bemerkten die Täter die vermutlich. Sie flüchteten und ließen Werkzeuge und aufgefundenes Bargeld zurück. Ob weitere Beute gemacht wurde, ist bislang nicht bekannt.

Hinweise gesucht

Hinweise zu den Einbrechern liegen bislang nicht vor. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Meschede unter 0291/90200 in Verbindung.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Meschede und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben