Erdrutsch

Erdrutsch: Gutachter an der Unglücksstelle in Ostwig

Die Elpestraße in Ostwig nach dem Erdrutsch in der Nacht vom 20. auf den 21. Mai. Seit dem Vorfall ist die Strecke gesperrt. Unklar ist nach wie vor, wann die Arbeiten dort beginnen können.

Die Elpestraße in Ostwig nach dem Erdrutsch in der Nacht vom 20. auf den 21. Mai. Seit dem Vorfall ist die Strecke gesperrt. Unklar ist nach wie vor, wann die Arbeiten dort beginnen können.

Foto: Frank Selter

Ostwig.   Nach einem Erdrutsch in Ostwig hat sich ein Experte die Unglücksstelle angeschaut. Jetzt braucht die Gemeinde eine Spezialfirma.

Nach einem Erdrutsch in Ostwig hat sich inzwischen ein Experte den Schaden an der Elpestraße genauer angeschaut. Wie Gemeindesprecher Jörg Fröhling auf Nachfrage mitteilte, hat der Gutachter auch bereits eine Handlungsempfehlung abgegeben.

Demnach müsse nicht nur im unteren Bereich der Elpestraße - also oberhalb der Elpe - ein Unterbau aufgebracht werden, der künftig für mehr Stabilität sorgen soll. Der Experte rät auch, eine Verankerung in den Hang einzubauen, um ein erneutes Abrutschen beziehungsweise Ausspülen des Untergrundes zu verhindern.

Kostenfrage noch nicht geklärt

Fröhling geht davon aus, dass sich zumindest für den Einbau der Verankerung keine heimische Firma finden lasse. Entsprechend sei man im Rathaus aktuell dabei, ein Unternehmen zu finden, dass diese Aufgabe übernehmen könne. Noch völlig unklar sei, was die Instandsetzung der Elpestraße kosten werde, sagt Fröhling. Auch zum weiteren zeitlichen Ablauf kann die Gemeinde aktuell noch keine genaueren Angaben machen.

Bereich abgesperrt

In der Nacht vom 20. auf den 21. Mai hatten Starkregenfällen die Straße zum Friedhof unterspült - daraufhin war ein zehn Meter langer Abschnitt den Hang hinunter in Richtung Elpe gerutscht. Seitdem ist die Straße gesperrt. Die Gemeinde warnt mit Nachdruck davor, die Absperrbaken zu umgehen. Es herrsche Lebensgefahr.

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Meschede und dem Umland.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben