Unfall

Erneuter Notarzt-Einsatz bei Hertie in Meschede

Der Rettungswagen vor dem Hertie-Gebäude: erneuter Einsatz.

Foto: Oliver Eickhoff

Der Rettungswagen vor dem Hertie-Gebäude: erneuter Einsatz. Foto: Oliver Eickhoff

Meschede.  An der Hertie-Baustelle hat es erneut einen Arbeitsunfall gegeben. Der Rettungswagen ist angerückt. Der Notarzt ist im Einsatz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Beim Teilabriss des Hertie-Gebäudes am Winziger Platz in Meschede hat es erneut einen Unfall gegeben. Am Mittwoch gegen 17 Uhr wurden Rettungsdienst und Notarzt alarmiert: Ein Arbeiter ist offenbar schwer verletzt.

Einen Tag nach Unfall der nächste Einsatz

Schon wieder Blaulichter auf der Baustelle am Winziger Platz: Einen Tag, nachdem zwei Männer bei einem Sturz vom Gerüst verletzt worden waren, mussten wieder Einsatzkräfte nach einem Notruf anrücken.

Weitere Hintergründe sind noch unklar.

Folgen Sie der WP Meschede auch auf Facebook!

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik