Verkehr

Eslohe: Mehrtägige Straßensperrung macht Umwege erforderlich

Wegen Gehölzarbeiten müssen Autofahrer in der Gemeinde Eslohe in der kommenden Woche Umwege in Kauf nehmen.

Wegen Gehölzarbeiten müssen Autofahrer in der Gemeinde Eslohe in der kommenden Woche Umwege in Kauf nehmen.

Foto: Hendrik Schulz

Wenholthausen.  Wegen Gehölzarbeiten müssen Autofahrer in der Gemeinde Eslohe in der kommenden Woche Umwege in Kauf nehmen. Es ist eine Sperrung erforderlich.

Wegen Gehölzpflegearbeiten wird die Kreisstraße 41 in Wenholthausen bis zur L914 (über Oesterberge) in der kommenden Woche gesperrt. Das hat die Kreisverwaltung mitgeteilt.

Die Sperrung gilt von Montag, 5. Oktober, bis Mittwoch, 7. Oktober. Die Arbeiten finden von 7.30 Uhr bis 16 Uhr statt. Außerhalb der Zeiten ist die Straße für den Verkehr freigegeben. Da mit einer Hubarbeitsbühne gearbeitet wird, kann der Baustellenbereich nicht passiert werden.

Die Erreichbarkeit der Anliegergrundstücke ist gewährleistet. Eine Umleitungsstrecke wird vor Ort ausgeschildert. Die Kreisverwaltung bittet um Verständnis für die auftretenden Behinderungen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben