Polizei

Eslohe: Verletzter flüchtet vom Unfallort

In Eslohe verliert ein Quadfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er verunglückt, flüchtet, kann aber ermittelt werden.

In Eslohe verliert ein Quadfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er verunglückt, flüchtet, kann aber ermittelt werden.

Foto: Patrick Seeger / dpa

Eslohe.  In Eslohe ist am Mittwochabend ein 33 Jahre alter Mann verunglückt. Verletzt flüchtete er, konnte aber von der Polizei Meschede ermittelt werden.

In Eslohe hat sich am Mittwoch gegen 20.20 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei ist der Unfallverursacher verletzt worden.

Gegen Zaun geprallt

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei in Meschede befuhr ein 33-jähriger Mann mit einem geliehenen Quad mehrfach die Straße am Esselbach. Hier kam er aus bislang nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Metallzaun. Noch vor dem Eintreffen der Polizei flüchtete er von der Unfallstelle.

Durch Hinweise von Zeugen konnte der Fahrer, der durch den Unfall offensichtlich leicht verletzt wurde, ermittelt werden. Er ist nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Gegen ihn und den Halter des Quads wurden entsprechende Anzeigen gefertigt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben