Fahrer kämpfen um Podestplätze

Schmallenberg.   Seinen 32. ADAC-Automobil-Slalom veranstaltet der MSC Schmallenberg am kommenden Sonntag, 28. Mai, auf dem Hof Trippe in Niederberndorf.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Seinen 32. ADAC-Automobil-Slalom veranstaltet der MSC Schmallenberg am kommenden Sonntag, 28. Mai, auf dem Hof Trippe in Niederberndorf.

„Bei dem durch Pylonen vorgegebenen anspruchsvollen Pacours, der nach dem Training möglichst fehlerfrei und in schnellster Zeit in zwei Wertungsläufen zu durchfahren ist, sind wieder spannende Kämpfe um die Podestplätze zu erwarten“, wirbt der Veranstalter. Der Lauf zählt neben den Meisterschaften Südwestfalentrophy und der Siegerlandmeisterschaft erstmalig auch zum Lippe-Ems-Pokal.

Start um 9.30 Uhr

Gestartet wird pünktlich um 9.30 Uhr mit der Gruppe S, den seriennahen Fahrzeugen, bei denen nur Veränderungen am Fahrwerk bzw. im Bereich Sport-Schalensitz und Überrollkäfig erlaubt sind. #Ab Nachmittag erfolgen die Starts in den nach Hubraum (1300 ccm bis über 2000 ccm) eingeteilten Klassen. Sowohl in der Serien- als auch der verbesserten Klasse gehen Fahrer vom heimischen MSC an den Start.

Für das leibliche Wohl der Zuschauer und Teilnehmer ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben